Am Montagabend waren wir auf der Veranstaltung “Betrunken Gutes tun” im Technologiezentrum der WiREG in Flensburg.

Neben leckerem Punsch und Bier gab es nette Gespräche mit den Startups der Region, Freunden und Bekannten, sowie neuen Gesichtern.

Für jeden Punsch wurde eine kleine Spende der Gäste erbeten und von Sponsoren aufgestockt, um den Martinsstift Flensburg in der Obdachlosenhilfe zu unterstützen.In diesem Arbeitsbereich des Martinsstifts werden obdachlose Personen in Übergangswohnungen der Stadt Flensburg im Wilhelminental betreut.

Ein Dank geht an die vier Sponsoren, die “Betrunken Gutes tun” unterstützt haben und ihren “Trunkenbold-Einsatz” am Ende noch aufgestockten:

Ein weiterer Dank geht an folgende Spender/ Unterstützer:

  • CampMontag für das Spenden der Bierkasse
  • Lichtflut Medien für die Spende
  • Dem Technologiezentrum für einen Teil des Punschs und die Bereitstellung der Räumlichkeiten
  • Web-Wikinger für das Bier und den Rest des Punschs
  • Benjamin Böttcher von veranstaltungstechnik-angeln für die Beleuchtung

Durch die ca. 40 anwesenden Glühwein-Liebhaber, die insgesamt 108 Getränke konsumierten, sowie durch weitere Spenden, kamen insgesamt etwas über 1.000€  für das Martinsstift zusammen.

Die coole Fotobox des ChaosTreff Flensburg war ein weiteres Highlight der Veranstaltung. Alle entstandenen Bilder können auf dem Twitteraccount der Web-Wikinger eingesehen werden.

Alles in allem war die Veranstaltung nicht nur für die Gäste ein voller Erfolg, sondern auch ein tolles neues Networking Format in der Startup-Szene. Wir sind der Überzeugung das lädt zur Wiederholung ein.

Angesehen von 415