Diese Woche war Rasmus von BinDabei bei uns im ein Short-Interview.

Er bringt seine Online Plattform BinDabei mit, auf der ihr neue Leute aus eurer Region für Hobbys und Aktivitäten finden könnt.

In unserem Interview plaudert Rasmus aus dem Nähkästchen und erzählt uns was bei einer Gründung sowie bei der Umsetzung einer Idee schiefgehen kann. Ebenso spannend ist es auch zu erfahren, was BinDabei aus diesen Fehlern gelernt hat.


Wer mehr über die Jungs von BinDabei erfahren möchte, sollte auch einen Blick auf die Unternehmensseite unseres Blogs werfen (BinDabei).
Schreibt uns gerne, wenn auch ihr ein Teil unserer Interview-Reihe werden möchtet und diskutiert Themen rund um die StartUp Szene in unserer Facebookgruppe!
Angesehen von 227