Vor 2 Wochen war es so weit: die Gründerlounge ging in die 10. Runde und dafür gab es einen neuen Namen: „ConVenture – Nordic Start-Up Convention“. Prof. Ludewig von der Hochschule Flensburg begrüßte die rund 200 Teilnehmer und gab einen Einblick in die Entwicklung und die Aktivitäten im Bereich Gründungsunterstützung des Dock1 (ehem. Gründerraum) und den neuen Aufbau der Venture Werft.

Darauf stellten sich zwei tolle Unternehmen vor.

Als erstes Ronni von RawSnacks, der über das Thema “How to start a Food Business” sprach. Er erzählte von der Gründung im Lebensmittelbereich und den Vorteil des Standorts Flensburg. Er berichtete auch über die Entstehung des Produkts und die Zukunftsvisionen der Expansion von RawSnacks in die ganze Welt.

Als zweites war Sibilla vom Hamburger StartUp LIMBERRY zu Gast. Sie berichtete von ihrem Weg zur Höhle der Löwen, durch den sie Investoren fand, denn LIMBERRY existierte schon einige Jahre und die Show war der letzte Ausweg. Zum Ende des Vortrags gab Sibilla den künftigen Gründern noch folgende Key Learnings aus ihren Erfahrungen mit auf den Weg:

  • Nicht alles was glänzt ist Gold
  • Sei kritisch deinem Konzept gegenüber
  • Gib nicht auf, aber denke um falls deine Idee nicht aufgeht
  • Kalkulierbares Risiko ist eine Chance

Beide Referenten gaben spannende Einblicke in die StartUp Welt und hilfreiche Tipps für künftige Gründer.

Im Anschluss folgte neben einem äußerst leckeren Buffet mit kühlen Getränken auch ein ausgiebiges Netzwerken und das „StartUp Pier“ im Foyer. Dort stellten sich die StartUps des Campus mit ihren Angeboten vor und standen Gründungsinteressierten für sämtliche Fragen zur Verfügung.

Herzlichen Dank an die Venture Werft für dieses tolle Event!!

Angesehen von 1255