Interessante ArbeitgeberInnen aus der Region treffen, Fachkräfte von Morgen kennenlernen, sich als Unternehmen mit anderen Unternehmen und der Hochschule Flensburg vernetzen – das alles bietet die Veranstaltungsreihe 10min.me!

Am 25. Oktober war es wieder so weit – die WiREG veranstaltete im Technologiezentrum in Kooperation mit der Hochschule Flensburg abermals dieses informative Fachevent.

Intention dieser Veranstaltungsreihe ist, Studierenden aus verschiedenen Fachbereichen Unternehmen aus der Region vorzustellen, alle zusammenzubringen, um vor allem die Gelegenheit für einen Austausch über Jobmöglichkeiten und potenzielle Themen von Abschlussarbeiten zu schaffen sowie die Vernetzung zwischen den teilnehmenden Unternehmen und mit der Hochschule zu forcieren.

Dieses Mal konzentrierte sich die Veranstaltung auf Studierende des Hochschul-Fachbereichs Wirtschaftsinformatik von Herrn Prof. Dr. Andreas Rusnjak. So nahmen rund 80 StudentInnen teil, und 10 regionale Unternehmen stellten sich ihnen als attraktive ArbeitgeberInnen vor:

Zu Beginn begrüßte Barbara Asmussen, Prokuristin der WiREG, alle Teilnehmenden:

Ich glaube, dass die Unternehmen hier in der Region sehr viel Fachwissen in der Zukunft gerade aus Ihrem Studienbereich oder Studiengang benötigen. Sie können zusammen mit den Unternehmen aus dieser Region die Zukunft gestalten, davon bin ich fest überzeugt. Und deswegen möchten wir gerne als Wirtschaftsförderung Vermittler sein zwischen den Unternehmen, die hier oben ansässig sind – den vielen tollen Hidden Champions, wie es so schön heißt – und der Hochschule und eben Ihnen als Studierende der Hochschule.

Auch Prof. Dr. Andreas Rusnjak richtete einige Worte an das Publikum, ermunterte seine Studierenden, die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs zu nutzen und bedankte sich für die Unterstützung seitens der WiREG.

Im Anschluss daran stellten sich die jeweiligen Unternehmen vor und hatten hierfür – wie der Name der Veranstaltung bereits aussagt – genau 10 Minuten Zeit. Mit großem Interesse hörten die Teilnehmenden den aufschlussreichen Vorträgen zu, deren Inhalte vom Tätigkeitsbereich und von der Unternehmenshistorie über die Vorstellung des Teams, der gemeinsamen Aktivitäten und Mitarbeiter-Benefits bis hin zu Jobangeboten und möglicher Abschlussarbeiten reichten.

Zwischendurch und nach dem letzten Vortrag bot sich für alle bei leckeren Snacks und Getränken reichlich Möglichkeiten zum Netzwerken – in einer lockeren, entspannten Atmosphäre wurde sich unkompliziert kennengelernt, rege ausgetauscht und gute Kontakte geknüpft.

Eine großartige Veranstaltung – vielen Dank an die WiREG, das Technologiezentrum, alle genannten Unternehmen, die Hochschule Flensburg, die Studierenden & helfende Hände!

Teilen:
  • 148
  • 2