Lust auf was Neues? 10 Start-Ups aus Flensburg haben sich zusammen getan und mit der VentureWærft den POP UP STORE organisiert. Vom 14. bis 29. Juni präsentieren sie exklusive Designs und Produkte im Modul1 in der Roten Straße. 

Zwei Wochen lang stellen die Start-Ups ihre Produkte in dem POP UP Store aus. Eine interessante und bunte Mischung ergibt sich: Ohrringe neben Fahrrädern, Biomülleimer neben Audioboxen. Alle Aussteller*innen kommen aus Flensburg und der direkten Region und haben erst vor kurzem ihr Unternehmen gegründet. Man darf sich überraschen lassen, wenn man dort hinein läuft. Frische Ideen sind garantiert. 

Der Verkauf läuft 🙂

Auch eine Vernissage wurde organisiert. Am 21. Juni fand die POP UP Party statt, zu der alle Aussteller*innen des POP UP STOREs eingeladen haben. Besucher hatten hier die Möglichkeit direkt mit den Gründer*innen zu reden. Die Veranstaltung wurde gut angenommen. Durch die Musik angelockt, kamen viele Interessierte auch direkt von der Straße dazu, tranken ein Bier und brachten den Gründer*innen auch den einen oder anderen Umsatz. 

Lockere Runde bei der POP UP Party

Hier eine kleine Vorstellungsrunde zu den Ausstellern: 

404 NOT FOUND

Max fertigt in traditioneller Handarbeit Portemonnaies aus pflanzlich gegerbtem Leder. 2019 hat er 404 NOT FOUND gegründet und verkauft seitdem seine Einzelstücke. 

Schlicht und edel: Portemonnaie von 404 NOT FOUND

Allerlei Liebelei

Lea und Merle entwerfen süße Karten, Notizbücher, Tassen und Kleinigkeiten. Allerlei Liebelei steht für neue Ideen, kreative Sprüche und ganz viel Liebe bei der Gestaltung. 

Allerlei Liebelei

Bertin-Audio

Bertin verbindet seinen Beruf Tischler und seine Leidenschaft zur Musik und stellt individuelle und hochwertige Bluetooth Lautsprecher aus Massivholz her. Bei der POP UP Vernissage, die am 21. Juni stattfand, waren die Lautsprecher im Einsatz und auch während der gesamten Ausstellungszeit läuft Musik im POP UP STORE über Bertins Unikate

BGH-Nature

Biomüll ist ekelig und stinkt? Nicht, wenn man den richtigen Biomülleimer benutzt. Levke und Enno entwickelten Kalle, einen Biomülleimer aus Holz, bei dem der Biomüll durch die offene Bauweise gut trocknen kann, sodass die Biomüllentsorgung tatsächlich angenehm wird. 

Biomülleimer von BGH-Nature

Black Box Classics Oldtimervermietung

Seit 2013 gibt es bei Jan-Martin mit BlackBox Classics Oldtimer zum selber fahren. Seine Werkstatt hat er in Wees. Im Store bietet BlackBox Gutscheine für Ausfahrten mit Käfer, Mustang, VW T2 Bulli und viele mehr an. 

 BlackBox Classics mit coolen Oldtimertouren

Clutter Cover

Kreative Chaoskiller: Marvin und Lukas stellen Covers für IKEA Kallax Regale selbst her. Die Cover in verschiedenen Designs lassen sich einfach in die Regalfächer klemmen. Im Store kann man die Clutter Cover direkt ausprobieren und sein Lieblingsdesign testen.

Clutter Cover mit verschiedenen Designs

Cos Ordinary Sucks 

Eigentlich wollte Cosima nur eine bunte Jacke, aber dann lernte sie während ihrer Zeit in Sri Lanka die Näher*innen von dort kennen. Eine Gemeinschaft entstand. Die durch Batik, eine traditionelle Handarbeitsmethode, hergestellte Design Mode von COS ORDINARY SUCKS, kommt aus Sri Lanka und ist im Store zu kaufen. 

 Die Entscheidung fällt schwer: Cosima berät bei Cos Ordinary Sucks

Flensburger Laufrad

Es startete als Projekt an der Uni, jetzt will Petra mehr daraus machen: Das Flensbuger Laufrad hat sie hauptsächlich für Erwachsene mit Kindern entwickelt, als sie feststellte wie viel Spaß eine Laufradtour mit ihrer Tochter macht. Mit den Mürwikern produziert Petra nun Laufräder für Erwachsene.

Testfahrt mit dem Flensburg Laufrad

Goldmarie

In Kopenhagen hat Charlotte Schmuckdesign studiert. Jetzt fertigt sie ihre eigenen Schmuckkreationen in ihrem Atelier in Flensburg. Eine klare Linienführung, individuelle Designs und Eleganz prägen den Stil von Goldmarie.

Charlotte präsentiert ihren handgefertigten Schmuck

Villekula e.V.

Gesunde Ernährung, Naturnähe und Gemeinschaft, das sind die Werte, für die Villekula steht. Im POP UP STORE werden selbstgemachte Seifen, Honig, Kräuter, sowie Gutscheine für Kinder- und Firmenevents verkauft. 

Alles selbstgemacht bei Villekulla

Der POP UP Store ist eine coole, frische Idee. Nicht oft hat man die Möglichkeit einen Überblick über die einzelnen Unternehmungen, die sich in der eigenen Stadt aufbauen, in nur einem Store zu bekommen. Die bunte Mischung der verschiedenen Produkte macht das ganze noch attraktiver. Wir wünschen allen Austeller*innen und Gründer*innen weiterhin viel Erfolg und noch ein gutes Geschäft. 

Angesehen von 219