Gründungsgeschichte

Schlüsselpunkt bildet die Universität Flensburg. Während des Textil und Mode- Studiums haben sich Steffi und Jenni kennengelernt. Während eines gemeinsamen Uni-Projektes entdeckten sie ihre gemeinsame Begeisterung für Unabhängigkeit und das Thema Liebe. Für sie ist Liebe ein vielseitiges Thema und betrifft jeden: Liebe ist ein Gefühl, sie ist lebendig, sie ist erfüllend, sie schmerzt, sie küsst, sie spielt. Dazu machte sich der Gedanke auf den Weg, der unseren Unternehmergeist entfacht hat und bis heute begleitet “Liebe ist einzig, nicht artig.”

Online sind die Beiden seit Ende 2015.

Heute zeichnet sich Fräulein Spitz durch ein exklusives Produktsortiment und eine persönlich-individuelle und diskrete Beratung aus, um ihren Kunden ein einzigartiges feelgood-Erlebnis zu schaffen. Ziel ist es, interessierten Frauen, Männern und aufgeschlossenen Paaren eine verführerische Produktauswahl für mehr Sinnlichkeit und Leidenschaft zusammen zustellen. Das Angebot umfasst Design-LoveToys, Accessoires und Dessous.


 Produktportfolio

  • Lovetoys für Singles & Paare
  • Dessous, Accessoires (Augenbinden/-masken, Körperschmuck)
  • Soft Bondage (Handschellen, Fesseln, Gerten, Peitschen, Tickler, Körperschmuck)
  • Body & Care (Massageprodukte, Öle, Gele, Bodypaint, Körperpflege, Shaping Produkte)
  • Themen-Sets & Boxen

Short-Interview mit StartUp Flensburg