Gründungsgeschichte

Vor der Gründung der Web-Wikinger waren Kai und Thore jeweils unabhängig voneinander beschäftigt und hatten im Jahr 2011 die ersten Kontaktpunkte mit plentymarkets.

Kurz darauf waren Kai (2012) und Thore (2013) jeweils als Einzelunternehmen selbstständig und fungierten als plentymarkets eCommerce-Berater.

Im März 2013 gründeten sie zusammen ihre erste Firma „Lorenzen & Kausch GbR“ in Sürderbrarup. Im Mai 2015 ging daraus die “Web-Wikinger UG (haftungsbeschränkt)” hervor. Mit dem Umzug in das Technologiezentrum Flensburg im Juni 2016, begann ein bis heute anhaltendes Firmenwachstum. Derzeit beschäftigen Kai und Thore fünf studentische Mitarbeiter und wollen noch in diesem Jahr einen festen Mitarbeiter anstellen. Zudem streben sie die Umwandlung in eine GmbH für das Jahr 2017 an.  

Als Erfolgsfaktor machen die Beiden aus, dass sie oft die richtigen Leute getroffen und auf die richtigen Personen gehört haben. Ihrer Erfahrung nach sollte man auf Netzwerk-Veranstaltungen immer sich selbst treu bleiben, dabei wurde ihnen ihre “typisch norddeutsch-sympathische” Art oft positiv angerechnet. 

 


Produktportfolio

Zertifizierte plentymarkets-Partneragentur

Leistungen:

  • Beratung und Betreuung von Onlineshops auf Basis von plentymarkets
  • Systemeinrichtung, Schulung und Unterstützung im laufenden Betrieb
  • Entwicklung von Schnittstellen von plentymarkets zu Drittsystemen oder eigener Software
  • Erstellung von Layouts für plentymarkets
  • Beratung von eCommerce-Unternehmen “über den Tellerrand hinaus”
  • Sparringspartner für verrückte Marketing-Ideen

 


Unsere Tipps für StartUps

  • Fokussierung auf eine Sache, nicht versuchen, gleich ALLES zu können
  • Gesundes Wachstum schlägt maximalen Skalierungswunsch
  • Auch mal Eier haben und einen Kunden ablehnen, wenn es gerade einfach nicht passt
  • Mitarbeiter sind euer wertvollstes Gut – behandelt sie auch dementsprechend und lasst Platz für eigene Entfaltung